Tänze für die Mandoline und den Mond – diese Komposition und viele weitere Meilensteine seines 100-jährigen Wirkens wird das Mandolinenorchester des Wanderclub „Edelweiß“ Dudenhofen e.V. bei seinem Jubiläumskonzert am 3. Adventssonntag um 16:30 Uhr im Bürgerhaus Dudenhofen präsentieren.

Bereits im Sommer wurde dem Orchester beim Hessentag in Pfungstadt, als höchste Auszeichnung im Amateurmusikerbereich, die „Pro Musica Plakette“ vom Bundespräsidenten verliehen. Damit werden die 100-jährige Tradition des Orchesters und seine Aktivitäten zur Förderung und Pflege des instrumentalen Musizierens und des kulturellen Lebens gewürdigt.

Nicht nur auf diese Auszeichnung ist das Orchester stolz. Die Mandoline, die heutzutage eher ein Nischendasein führt, wurde von den Landesmusikräten zum „Instrument des Jahres 2023“ gewählt. Im Konzert dürfen die Zuhörer sich daher mit einem Vivaldi Konzert für 2 Solomandolinen und Zupforchester auf die virtuosen Klänge der Gastsolistin Christine Heinz und des Orchestermitglieds Mareike Burba freuen.

Traditionelle Melodien, neue Klänge und mitreißende Rhythmen lassen während des vielfältigen Programms unter der Leitung von Jan Masuhr die große Bandbreite der Mandolinenmusik erklingen. Unterstützt werden die Musiker dabei am Schlagwerk und den Pauken von Yvonne Büttner. Das Konzertende ist traditionell dem weihnachtlichen Finale vorbehalten.

Konzertbeginn ist am Sonntag, 17. Dezember 2023 um 16:30 Uhr im Bürgerhaus Dudenhofen (Einlass 16:00 bei freier Platzwahl). Karten zum Preis von 12 Euro (Schüler ermäßigt 8 Euro) sind im Vorverkauf bei „Der Weinladen“ (Ludwig-Erhard-Platz 2-4, Rodgau-Dudenhofen) oder online über den Webshop des Wanderclub Edelweiss Dudenhofen erhältlich: www.wce-dudenhofen.de

Print Friendly, PDF & Email

Related Images:

mehr Teilen